Husten, der durch eine Erkältung verursacht wird, ist der häufigste Grund, warum wir mit unseren Kindern zum Arzt gehen. Acht bis zwölf solcher Erkrankungen pro Jahr sind bei Kindern normal

Autor: T-Online.De

Hustet Ihr Kind sehr stark und zeigt dabei laute Atemgeräusche , müssen Sie unverzüglich einen Kinderarzt oder eine Klinik aufsuchen. Bedenken Sie auch, dass der Krupp-Husten (Pseudo-Krupp) gefährlich sein kann, weil er zu Atemnot führen kann.

Und Husten kann bei Kindern deutlich länger dauern als bei Erwachsenen. Ihre unteren Atemwege sind noch vergleichsweise eng. Schon eine kleine Entzündung mit wenig Schleim genügt, um sie zu reizen.

Wenn Kinder husten, quälen sie sich oft sehr – denn Husten ist für den kleinen Körper ganz schön anstrengend. Kein Wunder, dass die meisten Eltern den Husten am liebsten stoppen möchten. Denken Sie aber daran, dass Husten eine sinnvolle Funktion erfüllt: Er ist ein Schutzreflex des Körpers, um Fremdkörper, Staub und Krankheitserreger aus den Atemwegen zu befördern.

Ist der Husten vor allem trocken, können Sie – sofern Ihr Kind über ein Jahr alt ist – einen Löffel mit Honig oder Tee mit Honig geben. Der Honig beruhigt die Atemwege und der Reizhusten wird gestillt.

Hausmittel gegen Husten: Hustensaft. Husten kann für Kinder anstrengend und lästig sein. Mit einem Hustensaft, den man auch prima selbst herstellen kann, kann der Husten eines Kindes auf natürliche und schonende Weise gelindert werden.Hier haben wir nun einige Rezepte zusammengestellt, mit denen sich ganz leicht gesunde Hustenstiller herstellen lassen.

Ganz gleich, ob trockener Husten oder Verschleimung: Mit Wickeln und selbst gemachtem Hustensaft rücken Sie jedem Husten zu Leibe. Und das Beste daran ist, dass diese Hausmittel für Kinder keine Nebenwirkungen haben!

Wenn Kinder husten. Wohl kein (kleines) Kind kommt um ihn herum: den Husten. Er kann sich bellend oder rasselnd anhören, er kann harmlos oder bedenklich sein. Welches Kraut gegen Husten gewachsen ist, und wann Eltern ihr hustendes Kind dem Arzt vorstellen sollten, lesen Sie hier.

Wichtig: Kleine Kinder dürfen nicht mit mentholhaltigen und ähnlich stark riechenden Substanzen inhalieren, weil sie einen Atemstillstand auslösen können. Auch für Asthmatiker kann ätherisches Öl problematisch sein. Im Zweifelsfall ist es ratsam, den Hausarzt zu fragen, was man verwenden darf.

Reizhusten (trockener Husten) tritt häufig im Rahmen einer Erkältung auf, kann aber auch andere Ursachen haben. Die Hustenattacken werden als quälend wahrgenommen und rauben den Betroffenen oftmals nachts den Schlaf. Wir verraten, welche Ursachen hinter trockenem Husten stecken können und was gegen Reizhusten hilft. Dabei stellen wir Ihnen sowohl rezeptfreie und rezeptpflichtige

Husten bei Babys und Kindern: Ursachen, Behandlung und Tipps für die Nacht Husten gehört bei Babys und kleinen Kindern zu den häufigsten Gründen für einen Arztbesuch. Dahinter stecken besonders oft Atemwegsinfektionen, die durch Viren ausgelöst werden. Welche Ursachen es außerdem gibt, wie sich ein Reizhusten von einem produktiven Husten unterscheidet und was Sie tun können,

Husten ist keine Krankheit, sondern eine Schutzreaktion des Körpers, um Schleim oder Fremdkörper aus den Atemwegen auszustoßen. Atemwegsinfekte werden durch eine Vielzahl von Viren verursacht und treten umso häufiger auf, je jünger das Kind ist und je mehr es Kontakt zu anderen Kindern hat. Aber auch Rauch, Zigarettenqualm, Gase sowie verschluckte Gegenstände können Hustenanfälle

Welche Ursachen von Husten bei Kindern gibt es?. Wenn Husten bei Kindern auftritt, kann man oftmals nicht sofort sagen, was der Grund dafür ist. Das liegt vor allem daran, dass es so viele mögliche Ursachen für Husten bei Kindern gibt. Einige Beispiele sind eine Infektion der Atemwege (Erkältung), eine Entzündung der Bronchien, Keuchhusten, Allergien, Reizhusten oder Asthma.

Wenn wir als Erwachsene unter Husten oder Reizhusten leiden, ist das nicht gerade angenehm. Aber in der Regel wissen wir uns irgendwie zu helfen und schaffen es, eine Erkältung zu überstehen. Denn für drohende Erkältungen ist Reizhusten ein typisches Symptom. Aber Kinder und Reizhusten, das geht an die Nieren. Wenn unser kleiner Schatz

Wärme: Krankheitserreger, die Husten bei Deinem Kind verursachen, lieben die Kälte und nicht die Wärme. Deshalb liegt die Hochsaison für Atemwegserkrankungen wie einer Erkältung oder einer Grippe auch im Winter. Die Schleimhaut ist dann weniger durchblutet und Viren können leichter in den Organismus eindringen. Besonders anfällig für Kälte sind die Ohren. Schütze Dein Kind daher vor Husten

Wenn ein Kind nachts plötzlich trocken, bellend hustet, steckt oft ein Pseudokrupp (Krupphusten) dahinter. Was sind die Ursachen und was können Sie dagegen tun?

Husten: So helfen Sie Ihrem Kind Husten ist lästig. Apotheker Ralf Schlenger erklärt, mit welchen Mitteln Sie die Beschwerden Ihres Nachwuchses lindern können von Ralf Schlenger, aktualisiert am 09.03.2017 Ein Arzt und ein Apotheker erklären, warum wir bei Erkältung husten müssen und wie sich der Hustenreiz lindern lässt

Wenn Husten oder Schnupfen länger als eine Woche unvermindert andauern, sich verschlimmern oder wenn sich plötzlich hohes Fieber entwickelt. Wenn Ihr Kind heiser wird, Atembeschwerden hat, schnell atmet oder über Schmerzen klagt. Wenn ein Husten nach mehreren Tagen schmerzhaft wird (Verdacht auf Lungenentzündung).

Vor allem nachts quält der Reizhusten unablässig. Das hat unter anderem mit der Liegeposition zu tun. Die Lösung: Lassen Sie das Kind mit erhöhtem Oberkörper schlafen.; Geben Sie dem Kind Nasenspray vor dem Schlafengehen, damit es frei durchatmen kann. Der Grund: Bei verstopfter Nase atmen die Kindern durch den geöffneten Mund.

hallo liebe und erfahrene mamas, ich möchte gerne eure erfahrungen hören mit dem verabreichen von propolis an kinder! es ist so das mein sohn (4,5 J) oft husten hat, verschleimt und heiser ist. habe ein

Husten ist ein Reflex, ein Schutzmechanismus. Er wird aktiviert, wenn Fremdkörper, Staubpartikel oder Schleim in die oberen Atemwege und Bronchien geraten sind. Deshalb hilft es, Husten nicht als etwas zu betrachten, was wir bekämpfen müssen. „Er ist ein notwendiges Abwehrprogramm, das herausbefördert, was nicht in unsere Atemwege gehört

Husten hilft, als Schutzreflex der Atemwege, Husten ist häufig, meist als Hauptsymptom bei einfachen Atemwegsinfekten. Anlass zur Sorge sollte aber ein Husten geben, der mehr als zwei Wochen dauert und bei dem es keine hustenfreien Tage gibt. Dieser bedarf – ebenso wie ein chronischer und somit lang andauernder Husten – einer Abklärung durch Ihre/n Kinder- und Jugendärztin/arzt.

Nächtlicher Reizhusten wird in der Regel durch eine verminderte Schleimbildung im Hals- und Rachenraum verursacht. In diesem Fall sind die oberen Atemwege besonders reizbar. Heiserkeit und

Kennt ihr das: euer Kind ist krank und hustet wie verrückt? Dann seid ihr zumindest nicht allein, denn gerade in den Wintermonaten ist Husten ein lästiger Begleiter und verursacht viele schaflose Nächte. Was ihr bei Husten tun könnt und was ihr lieber lassen solltet, erzähle ich euch hier.

Hustensaft für Kinder. Wenn es um Hustenmittel bei Kindern geht, ist vor allem die Darreichungsform Hustensaft gefragt. Dieser ist für die kleinen Patienten meist leicht einzunehmen. Doch Hustensaft ist nicht gleich Hustensaft. So ist insbesondere zwischen Hustenstillern und Hustenlösern zu unterscheiden. Doch auch in Bezug auf Geschmack, Dosierung und Inhaltsstoffe unterscheiden sich die

Ursachen Von Husten Bis Zum Erbrechen

Reizhusten bei Kindern ist eine unangenehme Angelegenheit für Kinder und auch für Sie als Eltern – besonders während der Nacht. Für den Reizhusten bei Kindern gibt es verschiedene Ursachen. Sie können einiges gegen die Symptome des Reizhustens bei Kindern tun. Hier finden Sie einige Anregungen, um Ihrem Kind zu helfen, mit dem lästigen

Stellt sich ein Patient mit einem Husten in der Praxis vor, kann der Arzt in den meisten Fällen schon durch das einfache Befragen und durch die körperliche Untersuchung des Patienten seine

Eines der Symptome einer Erkältung ist der Husten. Aber Husten ist nicht gleich Husten: Ob trockener Husten oder Husten mit Schleim, ist für die Therapie von Husten von erheblicher Bedeutung. Husten ist ein Selbstreinigungs- und Abwehrmechanismus der Atemwege. Dieser Mechanismus wird unterstützt durch die Bewegung des sogenannten Flimmerepithels und die Schleimproduktion, welche die

Kennt ihr das: euer Kind ist krank und hustet wie verrückt? Dann seid ihr zumindest nicht allein, denn gerade in den Wintermonaten ist Husten ein lästiger Begleiter und verursacht viele schaflose Nächte. Was ihr bei Husten tun könnt und was ihr lieber lassen solltet, erzähle ich euch hier.

Sie oder Ihr Kind haben Husten und werden ihn einfach nicht los? Wir zeigen, welche Ursachen der hartnäckige Husten hat und was man dagegen tun kann.

Außerdem ist Husten das häufigste Symptom, weswegen Babys und Kinder beim Arzt vorstellig werden. Akuter Hustenanfall bei Babys durch Fremdkörper – was tun? Tritt der Husten beim Baby anfallartig auf und bemerkt man beim Säugling Atemnot, könnte ein Fremdkörper in der Luftröhre die Ursache sein. Dies passiert manchmal während oder

Was kann ich bei Baby Husten tun? Baby Husten ist wichtig, denn er fördert die Heilung. Wenn Du jetzt also dafür sorgst, dann Dein Baby nicht mehr husten muss, störst Du seine Genesung. Dennoch kannst und solltest Du ein paar Dinge tun, um den Baby Husten etwas zu lindern. Denn damit sich Dein Baby nachts gut erholen kann, solltest Du

Kinder und Husten: Das gehört zusammen wie Pech und Schwefel. Kinder husten oft und viel. Häufig einfach deshalb, weil der Husten Fremdpartikel wie Brotkrümel wieder herauskatapultieren soll. Denn an sich ist der Husten ja ein sinnvoller Schutzreflex des Körpers. Bei Kleinkindern ist es auch gut möglich, dass Teile von Spielzeug verschluckt werden. Auch hier sorgt der Husten normalerweise dafür, dass

Die Schleimhaut des Kindes schwillt an und entzündet sich, bei kleinen Kindern wird dadurch aber der Kehlkopfspalt noch enger und droht sich zu verschließen, was den typischen bellenden Husten und Atemnot verursacht.

Leiden Kinder nachts unter trockenem Husten, kann dies nicht nur den kleinen Betroffenen, sondern auch ihren Eltern den Schlaf rauben. Ein solcher Husten kann verschiedene Ursachen haben, die von akuten Infektionen bis zu chronischen Leiden wie Asthma bronchiale oder einer Refluxkrankheit reichen. Was genau hinter einem nächtlichen Husten bei Kindern stecken kann und wie die Krankheiten behandelt

Reizhusten bei Kindern ist ein besonders unangenehmes Erkältungssymptom. Was Sie tun können, damit es Ihrem Kind schnell besser geht, lesen Sie hier.

Sind Kinder von Husten geplagt, greifen Eltern besonders gern auf Hausmittel gegen den Reizhusten zurück. Sie gelten als die schonende, natürliche Alternative zu Medikamenten.

Husten ist ein Reflex, ein Schutzmechanismus. Er wird aktiviert, wenn Fremdkörper, Staubpartikel oder Schleim in die oberen Atemwege und Bronchien geraten sind. Deshalb hilft es, Husten nicht als etwas zu betrachten, was wir bekämpfen müssen. „Er ist ein notwendiges Abwehrprogramm, das herausbefördert, was nicht in unsere Atemwege gehört

Je nachdem, welche Art von Husten vorliegt, können verschiedene Mittel gegen Husten zum Einsatz kommen. Bei produktivem Husten werden in der Regel schleimlösende Hustenmittel angewendet, während bei trockenem Reizhusten hustenstillende Medikamente zur Verfügung stehen.

Rechnen Sie vor allem mit der Möglichkeit, dass Ihr Kind auch nachts ohne vorherige Anzeichen einen Pseudokrupp-Anfall bekommen kann. Deshalb: Nehmen Sie grundsätzlich jeden plötzlich auftretenden bellenden Husten Ihres Kindes ernst und lassen Sie Ihr Kind kinderärztlich untersuchen. Bei schwerer Atemnot muss sofort der Notarzt gerufen werden.

Husten bei Kindern: Verschiedene Hustenmittel erhältlich. Bei trockenem Reizhusten können Hustenstiller den Hustenreiz lindern. Bei Husten mit Auswurf kommen hingegen Hustenlöser zum Einsatz. Sie lösen die Sekrete und erleichtern so das Abhusten des Schleims samt Krankheitserreger.

Hausmittel für Kinder bei Husten. Bei Husten können bzw. sollten natürlich auch jene Hausmittel angewendet werden, die unter Erkältungsbeschwerden beschrieben sind. Husten, der noch festsitzt, ist vor allem für kleine Kinder sehr schmerzhaft und unangenehm, da der aufgebaute Druck, der durch den Husten entsteht, oft auch zum Erbrechen führt.

bei einer akuten Lungenembolie haben 50% der Betroffenen akuten Husten. Verschlucken bzw. Einatmen eines Fremdkörpers (siehe Fremdkörperaspiration bei Kindern) Chronischer Husten. Wenn Husten länger als drei oder vier Wochen anhält, bezeichnet man ihn als chronisch. Er kann unterschiedliche Ursachen haben und sollte immer ärztlich

„Honig hat eine vergleichbar stark Husten blockierende Wirkung wie übliche Hustenblocker“, sagt Markus Rose, Leiter der Notfall-, Intensivmedizin und Pneumologie an der St. Georg Kinder- und

Zum Arzt, wenn es richtig weh tut. Husten und Schniefnase sind meist harmlos. Wenn Sie jedoch merken, dass Ihr Kind Ihnen schwer krank vorkommt oder besonders leidet, sollten Sie mit ihm zum

Hilfe bei Husten. Eine frühzeitige Behandlung von Husten kann die Beschwerden lindern und helfen, dass sich der Husten nicht festsetzt. Mehr erfahren

Grippe bei Kindern – Wissenswertes für Eltern. Wenn das Kind hustet und sich unwohl fühlt, muss nicht immer eine Erkältung die Ursache sein – denn gerade bei hohem Fieber, das innerhalb weniger Stunden ansteigt, kann es sich um eine Grippe handeln.

Doch gerade kleine Kinder können häufig noch nicht genau sagen, wo es ihnen wehtut; sie zeigen ihr Unwohlsein dann durch Quengeln und mögen wegen der Schmerzen nichts essen oder trinken. Erfahre hier, was Du gegen Halsschmerzen bei Kindern tun kannst.

Baby und Kleinkind sollten am besten für einige Tage Bettruhe einhalten. Bei älteren Kindern sollten Sie zudem auf regelmäßiges Händewaschen achten. Bringen Sie Ihrem Kind bei, dass es seine benutzen Taschentücher sofort wegschmeißt und erklären Sie ihm, dass man nicht in die Luft niest oder hustet.

Eltern sollten mit ihren Kindern deshalb den Kinderarzt aufsuchen, wenn die Kinder über einen längeren Zeitraum husten und sich die Symptome nicht bessern. Auch eine Abgrenzung zu anderen Erkrankungen wie beispielsweise Keuchhusten kann bei Kindern sinnvoll sein. Husten

Schonen Sie sich. Bei Husten ist körperliche Anstrengung tabu. Denn meist entsteht der Husten bei einem viralen Infekt (Erkältung oder akute Bronchitis) – der Körper braucht also alle Kraftreserven, um die eingedrungenen Krankheitserreger effektiv zu bekämpfen.

Diese Hustenattacken ereignen sich mehrmals in der Nacht und bereiten den Eltern des Kleinen ziemliche Sorgen. Doch wieso ist das eigentlich nichts Ungewöhnliches? Was ist die Ursache und vor allem: was können Eltern tun, um ihrem Liebling zu helfen? Mehr über nächtlichen Husten bei Kindern erfahren Sie im folgenden Artikel.

Reizhusten ist vor allem nachts nervig! Wodurch das Kratzen im Hals verursacht wird & was Sie gegen den trockenen Husten tun können – hier erfahren Sie es.

Die Gründe für Reizhusten bei Kindern können aber auch ganz profan sein. Atmet ein Kind im Schlaf viel durch den Mund, trocknen die Schleimhäute aus – der Hustenreiz setzt ein. Ebenso neigen Kinder dazu, Fremdkörper zu verschlucken, die durch trockenen Husten gleich wieder hinausbefördert werden.

Krupphusten bezeichnet einen trockenen Husten, unter dem vor allem Kinder nachts leiden. Hier erfährst du, wie der Husten entsteht und was dagegen

Hausmittel gegen Reizhusten gibt es viele. Lesen Sie hier, was wirklich gegen Reizhusten hilft & erfahren Sie weitere hilfreiche Tipps zum trockenen Husten!

Meistens geht ein Husten von ganz alleine wieder weg. Solange er da ist, können Sie Folgendes tun: um es für Ihr Kind etwas erträglicher zu machen: Fordern Sie Ihr Kind auf, viel zu trinken. Die Flüssigkeit befeuchtet die Luftröhre und bewirkt, dass Ihr Kind gut hydriert bleibt. In der Apotheke erhalten Sie spezielle Hustentees für Kinder

Schmerzen beim Husten sind äußerst unangenehm, aber meist harmlos. Lese hier, was du gegen die Schmerzen tun kannst und wann ein Arztbesuch nötig ist.